 
#CTRL 

 

Er zu ihr: Mein Schatz Du bist die schönste und beste Frau auf der ganzen Welt.

Sie zu ihm: Du willst doch nur schon wieder Sex.

Er zu ihr: Und klug bist Du auch noch.

 




Polizeikontrolle: Verbandskasten und Warndreieck!

Danke, hab ich schon, was kostet die dämliche Kapitänsmütze ?





Neulich im Forum einer Selbsthilfegruppe:


Fühle mich krank.
Habe gerade die Symptome gegoogelt und ich glaube es ist die Zylinderkopfdichtung.



 

Frauen verstehen einfach alles falsch:

Ein Typ erwacht im Krankenhaus aus dem Koma.
Am Bett steht der Doktor und fragt:
Gut das es Ihnen besser geht, aber ich muss Sie einfach mal etwas fragen:
Mehrere Knochenbrüche, dicke Veilchen, Blutergüsse auf dem ganzen Körper und ein Milzriss....
Sind Sie in eine schwere Kneipenschlägerei geraten ?
Der Mann schüttelt den Kopf: Nein das ist beim Golfspielen mit meiner Frau passiert.
Wir waren gerade bei einem schwierigen Loch und haben beide unsere Bälle auf eine benachbarte Kuhweide geschlagen.
Wir suchen also unsere Bälle, und da sehe ich im Hintern einer Kuh etwas weißes.
Ich gehe also hin, heb den Schwanz der Kuh und sehe im Arsch des Tieres einen kleinen Golfball mit dem Monogramm meiner Frau.
Ich drehe mich zu meiner Frau um, immer noch den Kuhschwanz hochhaltend, und rufe:
"Hey, der sieht aus wie deiner!"
Was dann passiert ist, weiß ich nicht mehr....



 

Abkürzungen und ihre Bedeutungen:

BMW:
 Bin maßlos wichtig 
 Bring´ mich Werkstatt
 Bei Mercedes weggeworfen
 Besser man wandert.

FIAT:
 Für Idioten allgemein tauglich
 Fehlerhaft in allen Teilen
 Fähige Ingenieure aus Turin
 Für Italiener ausreichende Technik
 Fahr immer am Tage (..nachts sind die Werkstaetten zu!)

FORD:
 Für Ossis reicht das
 Fast ohne reparativen Defekt 

HONDA:
 Heute ohne nennenswerte Defekte angekommen

KAWASAKI:
  Kaum auszuhalten was an Schrott alles käuflich ist

MAN:
 Mist aus Nürnberg

MANTA:
 Mülleimer als notdürftiges Transportmittel ausgebaut

MAZDA:
 Mein Auto zerstört deutsche Arbeitsplätze
 Mein Auto zieht der Abschleppdienst

OPEL:
 Ohne Power ewig Letzter
 Offensichtlich Prolet, eventuell Landwirt
 Ohne Peilung einfach losheizen

SEAT:
 Sehen einsteigen aussteigen totlachen

SKODA:
 So kennen Ossis das Auto
 Sicher kein ordentliches deutsches Auto

AEG:
 Auspacken einschalten Gutschrift

SIEMENS:
 Sicher ist eines, man erhält nur Schrott

PUMA:
 Probier unbedingt mal Adidas

EDV:
 Ende der Vernunft

TELEKOM:
 Teure einfache Leistungen eines klug organisierten Monopols

OLDSMOBILE:
  Old Lady driving slowly making others behind incredibly late everyday



 

Der Wunsch:

Es war einmal ein Mann, der lebte in London.
Er hat eine Tochter, welche nach Amerika ausgewandert ist.
Regelmäßig fliegt er nach New York um sie zu besuchen.

Eines Tages als er am Strand in seiner Heimat spazieren ging, stolperte er über eine, halb aus im Sand ragende, Flasche.
Als er diese einer näheren Betrachtung unterzog, fiel ihm auf, daß es sich dabei um eine sehr sehr alte Flasche handeln mußte.
Weil er von Natur aus sehr neugierig war, öffnete er sie und ein blauer Nebel quoll aus der Flasche hervor.
Der Nebel formte sich zu einem Körper, und es stellte sich heraus, daß es sich dabei um einen in der Flasche gefangenen Geist handelte.
Dieser bedankte sich bei dem Mann für seine Befreiung und meinte, dass er dafür nun einen Wunsch frei hätte.

Der Mann überlegte kurz und sagte:
Ich habe eine Tochter in Amerika die ich recht häufig besuche.
Das Fliegen bekommt mir aber nicht so besonders.
Ich hätte gerne eine Autobahn zwischen Großbritanien und Amerika damit ich meine Tochter öfters besuchen kann.

Der Geist lachte und sagte:
Das ist doch unmöglich. Denk' doch mal an den enormen Aufwand.
Wie könnten Säulen bis auf den Boden des Atlantiks gebaut werden?
Alleine die Mengen von Stahl und Beton.
Nein, ich halte das für undurchführbar und außerdem: Du hast nur diesen einen Wunsch, denk' Dir was anderes aus.

Der Mann antwortete:
Ja du hast recht, was ich immer schon wollte ist folgendes:
Ich möchte die Frauen verstehen.

Der Geist zuckte mit den Schultern und schaute den Mann etwa eine Minute lang schweigend an, dann fragte er resignierend:
Wie viele Spuren soll die Autobahn haben ?

 


 

Politik:

Der kleine Sohn geht zum Vater und fragt ihn, ob er ihm erklären könne, was Politik sei.
Der Vater meint: Natürlich kann ich dir das erklären.
Nehmen wir zum Beispiel unsere Familie:
Ich bringe das Geld nach Hause, also nennen wir mich Kapitalismus.
Deine Mutter verwaltet das Geld, also nennen wir Sie die Regierung.
Wir beide kümmern uns fast ausschließlich um Dein Wohl, also bist Du das Volk.
Unsere Haushälterin ist die Arbeiterklasse, und Dein kleiner Bruder, der noch in den Windeln liegt, ist die Zukunft.
Hast Du das verstanden ?
Der Sohn ist sich nicht ganz sicher und möchte erst mal darüber schlafen.
In der Nacht erwacht er, weil sein kleiner Bruder in die Windeln gemacht hat und nun schreit.
Er steht auf und klopft am Eltern-Schlafzimmer, doch seine Mutter liegt im Tiefschlaf und läßt sich nicht wecken.
Also geht er zur Haushälterin und findet dort seinen Vater bei Ihr im Bett.
Auch sein mehrmaliges Klopfen stört die beiden nicht weiter.
So geht er wieder ins Bett und schläft weiter.
Am Morgen fragt Ihn der Vater, ob er nun wisse was Politik wäre und es mit seinen eigenen Worten erklären könne.
Der Sohn antwortet:
Ja ich weiß es jetzt genau.
Der Kapitalismus mißbraucht die Arbeiterklasse, während die Regierung schläft.
Das Volk wird total ignoriert, und die Zukunft ist voll Sch*****.

 


 

Microsoft - General Motors

Bei einer Computermesse (ComDex) hat Bill Gates die Computer Industrie mit der Auto-Industrie verglichen und das folgende Statement gemacht:
„Wenn General Motors (GM) mit der Technologie so mitgehalten hätte, wie die Computer-Industrie, dann würden wir heute alle 25-Dollar-Autos fahren, die 1000 Meilen pro Gallone Sprit fahren würden.“

Als Antwort darauf veröffentlichte General Motors (von Mr. Welch selbst) eine Presse-Erklärung mit folgendem Inhalt:
Wenn General Motors eine Technologie wie Microsoft entwickelt hätte, dann würden wir heute alle Autos mit folgenden Eigenschaften fahren:

1. Ihr Auto würde ohne erkennbaren Grund zweimal am Tag einen Unfall haben.

2. Jedesmal, wenn die Linien auf der Straße neu gezeichnet werden würden, müßte man ein neues Auto kaufen.

3. Gelegentlich würde ein Auto ohne erkennbaren Grund auf der Autobahn einfach ausgehen und man würde das einfach akzeptieren, neu starten und weiterfahren.

4. Wenn man bestimmte Manöver durchführt, wie z.B. eine Linkskurve, würde das Auto einfach ausgehen und sich weigern, neu zu starten.
Man müßte dann den Motor erneut installieren.

5. Man kann nur alleine in dem Auto sitzen, es sei denn, man kauft „Car95“ oder „CarNT“.
Aber dann müßte man jeden Sitz einzeln bezahlen.

6. Macintosh würde Autos herstellen, die mit Sonnenenergie fahren, zuverlässig laufen, fünfmal so schnell und zweimal so leicht zu fahren sind, aber sie laufen nur auf 5% der Straßen. ;-)

7. Die Öl-Kontroll-Leuchte, die Warnlampen für Temperatur und Batterie würden durch eine „Genereller Auto-Fehler“ Warnlampe ersetzt.

8. Neue Sitze würden erfordern, daß alle dieselbe Gesäß-Größe haben.

9. Das Airbag-System würde fragen „Sind sie sicher?“ bevor es auslöst.

10. Gelegentlich würde das Auto Sie ohne jeden erkennbaren Grund aussperren.
Sie können nur wieder mit einem Trick aufschließen, und zwar müßte man gleichzeitig den Türgriff ziehen, den Schlüssel drehen und mit einer Hand an die Radioantenne fassen.

11. General Motors würde Sie zwingen, mit jedem Auto einen Deluxe Kartensatz der Firma Rand McNally (seit neuestem eine GM Tochter) mit zu kaufen, auch wenn Sie diesen Kartensatz nicht brauchen oder möchten.
Wenn Sie diese Option nicht wahrnehmen, würde das Auto sofort 50% langsamer werden (oder schlimmer).
Darueberhinaus wäre GM deswegen ein Ziel von Untersuchungen der Justiz.

12. Immer dann, wenn ein neues Auto von GM vorgestellt werden würde, müßten alle Autofahrer das Autofahren neu erlernen, weil keiner der Bedienhebel genau so funktionieren würde, wie in den alten Autos.

13. Man müßte den „Start“-Knopf drücken, um den Motor auszuschalten.



 

Euro Rettungspaket:

Ein deutscher Tourist kommt in ein griechisches Hotel, legt einen 100-Euro-Schein auf die Theke und bittet um einige Zimmerschlüssel, damit er mal nachschauen könne, ob ihm die Zimmer gefallen würden.

Die 100 Euro seien als Sicherheit.
Der Hotelier gibt ihm alle Schlüssel, da er keinen einzigen Gast hat.
Als der Gast verschwunden ist, um sich die Zimmer anzusehen, rennt der Wirt zum Metzger, gibt dem die 100 Euro und sagt, dass damit seine offen stehenden Rechnungen ja wohl bezahlt seien.

Daraufhin rennt er zurück in sein Hotel.
Der Metzger läuft zum Bauern, gibt dem die 100 Euro und sagt:
"Das ist für das Schwein von letzter Woche, das noch zu bezahlen ist."
Der Bauer geht zur einzigen Prostituierten des Dorfes und gibt ihr die 100 Euro, weil er noch seine beiden letzten Besuche bei ihr zu bezahlen hat.

Die Prostituierte rennt zum Hotel und übergibt dem Hotelier die 100 Euro, die sie ihm noch für 2 Zimmermieten (mit Kunden) schuldet.
In dem Moment kommt der Deutsche die Treppe herunter und sagt, dass ihm keines der Zimmer gefallen würde.
Er gibt dem Hotelier die Zimmerschlüssel, nimmt seine 100 Euro und verlässt das Hotel.

Nun das Ergebnis: Alle Schulden sind bezahlt und keiner hat Geld.
Und genau so funktioniert das Euro-Rettungspaket.





WORAN MAN MERKT, DASS MAN VOM 21. JAHRHUNDERT SCHON FAST DIE SCHNAUZE VOLL HAT ...

1. Du versuchst beim Mikrowellenherd dein Passwort einzugeben.
2. Du weißt nicht, dass man Solitaire auch mit echten Karten spielen kann.
3. Du hast 15 verschiedene Telefonnummern um deine 3 köpfige Familie zu erreichen.
4. Der Grund, warum du den Kontakt zu deinen Freunden verlierst ist, weil sie keine eMail und/oder Facebook Adresse besitzen.
5. Du weißt nicht, mit welcher Briefmarke man einen Standardbrief frankiert.
6. Für Dich bedeutet organisiert sein, verschiedenfarbige PostIt zu besitzen.
7. Die meisten Witze, die du kennst, hast du in eMails und Webforen gelesen.
8. Du gibst den Firmennamen an, wenn du am Abend zu Hause das Telefon abnimmst.
9. Du drückst Zuhause die 0 um beim Telefonieren rauszukommen.
10. Du sitzt seit 4 Jahren am gleichen Schreibtisch, und hast dort für drei verschiedene Firmen gearbeitet.
11. Das Firmenschild wird einmal pro Jahr dem Corporate Design angepasst.
12. Wenn du einen 90 Minuten Film im Fernsehen gucken willst, musst du dir drei Stunden Zeit nehmen wegen der Werbeunterbrechungen.
13. Du suchst verzweifelt die Tasten "STRG, ALT und ENTF" auf Deiner Fernbedienung, wenn der Fernseher auf Grund einer Sendestörung rauscht.
14. Deine Visitenkarte ist auf der Vorderseite deutsch, auf der Rückseite englisch. Beide Seiten unterscheiden sich nur durch die (+43).
15. Du arbeitest von 08:00 Uhr bis 21:00 Uhr, davon die ersten 6 Stunden fürs Finanzamt.
16. Die Verkehrslage ließ es noch nie zu, in deinem Auto den vierten oder fünften Gang auszutesten.
17. Deine Eltern / oder Kinder beschreiben dich und deinen Beruf mit "Er/Sie macht was mit Computern".
18. Du erkennst deine Kinder dank der Fotos auf dem Schreibtisch.
19. Du musst dir mindestens 20 verschiedene Geheimzahlen, Pins und Passwörter merken.
20. Du ließt die Uhrzeit von deinem Handy, und nicht von deiner Armbanduhr ab.
21. Deine Lieblingslieder werden von allen anderen Oldies genannt.
22. Du hast diese Liste gelesen und andauernd genickt.
23. Du überlegst Dir, wem Du diese Liste per eMail bzw. WhatsApp weiterleiten kannst.





Die besten Zitate von Rallyelegende Walter Röhrl:

  • Gute Fahrer haben die Fliegenreste auf den Seitenscheiben.
  • Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat es aufzuschließen.
  • Wennst den Baum siehst, in den du fährst, hast untersteuern. Wennst ihn nur hörst, hast übersteuern.
  • Die wahre Kunst der Fahrzeugbeherrschung erkennt man im instabilen Fahrzustand.
  • Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagrecht zum Ohr hin abfließen.
  • Im Rallyesport ist es wichtig, dass das Auto ein gutes Handling hat (...) man sollte also ein Mittelding zwischen Unter- und Übersteuern finden (...) mit der Tendenz zum Drift (...)
  • Autofahren beginnt für mich dort, wo ich den Wagen mit dem Gaspedal steuere. Alles andere heißt nur die Arbeit machen.
  • Im Prinzip bist du bei dem Auto mit dem Denken schon zu langsam. (Über den Audi Sport Quattro S1)
  • Das ist so, als ob dir an einer roten Ampel einer mit dreißig Sachen ins Heck kracht. (Über die Beschleunigung des Audi Sport Quattro S1)
  • Ich fuhr um die Kurve und der Christian [Anm.: Co-Pilot Christian Geistdörfer] sagte mir um welche.
  • Wenn man mal in mein Alter kommt, ist im Dunkeln fahren gar nicht mehr so lustig, weil da sieht man nix mehr in der Nacht. Ich hab in der letzten Zeit oft überlegt, ich könnte eigentlich noch Weltmeisterschaft fahren, weil die fahren immer nur am Tag (...) diese Weicheier!
  • Wenn ich das schon höre: Das muss man im Hintern spüren (...). So ein Schmarrn, wenn du was im Hintern spürst, ist's nämlich vorbei, denn dann bist du schon längst runter von der Straße.
  • Alles außer Allrad ist ein Kompromiss.
  • Im Rallyesport wurde meine Vermutung bestätigt, dass ein Auto mit zwei angetriebenen Rädern nur eine Notlösung ist.

 


 

Was in diversen Autoforen so gepostet wird......  ;-)


Lamborghini Forum:
Windgeräusche bei 330 km/h, ich weiss nicht weiter!

Fiat Forum: Hallo? Bin ich der einzige hier?

Mercedes C-Klasse Forum: Mein Mercedes ist Sonntag beim Brötchenholen nass geworden - Was tun?

MX-5 Forum: So ein Hinterwäldler-Assi in einem VW Touareg ist mir übers Auto gefahren

VW Touareg Forum: Mir klemmt ein MX-5 unterm Chassis. Wie kriege ich den wieder raus?

Renault-Forum: Verkaufe Monatskarte - Auto früher als erwartet aus Werkstatt zurück

Smart Forum: Mopedmotor eingebaut: Endlich mehr Leistung!

Mustang Forum: So ein Schwachkopf im Civic hat heute versucht, mich zu überholen

Civic Forum: So ein Schwachkopf im Mustang hat heute versucht, mich zu überholen

Honda Accord Forum: Mama gibt mir ihr Auto. Suche billige 18 Zoll Felgen

Opel Forum: Mein Corsa hat keinen Rost! EHRLICH! (Thema gelöscht von Admin)

Mazda MX-5 Forum: Darf ich als Mann ein Frauenauto fahren?

Lexus-Forum: Wo bekomme ich Rückleuchten im VW-Style?

BMW M3 Forum: Wo zum Teufel krieg ich Golf 3-Aussenspiegel her?

Viper-Forum: Smart im Ansaugtrakt! Wie kriege ich den da wieder raus?

Seat Marbella Forum: Konnte heute mit einem LKW mithalten!

BMW 3er E36-Forum: Wo gibs beste fett krass konkreten Döner in Stadt????

Hummer Forum: Hab’ mir heute die Stoßstange verbogen. 24 Verletzte, 10 Tote. Muss ich den schwarzen Lack unbedingt beim Händler kaufen?? Er sitzt 25 Kilometer entfernt. Das macht 35 Euro Spritkosten!

MB 190D Forum: Mein Käufer hat ne Rückfrage - kann jemand Kisuaheli?

Yugo Forum: (das Auto ) Wann hat eurer das letzte Mal funktioniert?

Honda Civic CRX-Forum: Der Hund meines Nachbarn schläft in meinem Auspuffrohr, kann ich trotzdem starten??

Mercedes Forum: Meine Frau und ihr stinkender Anwalt versuchen, mich vor dem Scheidungsrichter in den Dreck zu ziehen. Wie kann ich sie beide loswerden, ohne meine Approbation zu verlieren?

Ferrari Forum: Brauche Tipps für eine Geschäftsreise nach Kolumbien. Will schnell rein und wieder raus

Twingo-Forum: Scheinwerferblenden aus echtem Pferdehaar

Fiat-Forum: Gibt es ein Leben außerhalb der Werkstatt?

BMW 7er-Forum: Hilfe ich hab mich verprogrammiert, wie ging der Aschenbecher nochmal zu….?

Speedster-Forum: Ich hab meine OPEL-Embleme jetzt gegen krasse LOTUS-Embleme getauscht.

Aston-Martin Forum: Wo kann man an der Nordschleife standesgemäss Dinieren?

Saab-Forum: Wie kann ich mein Lenkrad, gegen einen angemessenen Steuerknüpppel einer 747 tauschen?

Bentley-Forum: Nächstes Monats-Treffen in Dubai oder in Monaco?

 


 

Ein großes Unternehmen schickt seine besten Top-Manager auf ein kostspieliges Seminar auf dem sie lernen sollen, wie man auch in ungewohnten und außergewöhnlichen Situationen schnell brauchbare Lösungen erarbeiten kann.

Am zweiten Tag wird einer Gruppe von Managern die Aufgabe gestellt, die Höhe einer Fahnenstange zu messen.
Sie beschaffen sich also eine Leiter und ein Bandmaß.
Die Leiter ist zu kurz, also holen sie einen Tisch und stellen die Leiter darauf.
Aber auch diese Konstruktion ist nicht hoch genug, also stellen sie einen Stuhl auf den Tisch.
Der ganze Aufbau fällt jedoch immer wieder um.
Alle reden durcheinander, jeder hat andere Vorschläge zur Lösung des Problems.
Eine Frau kommt vorbei, sieht sich das Treiben eine Weile an und zieht dann wortlos die Stange aus dem Boden.
Dann legt sie diese auf die Erde, misst mit Hilfe des Maßbandes die Distanz vom einen Ende der Stange zum Anderen, schreibt das Ergebnis auf einen Zettel, drückt diesen zusammen mit dem Bandmaß einem der Männer in die Hand und geht weiter.
Kaum ist sie verschwunden sagt einer der Topmanager:

„Das war mal wieder typisch Frau!“
Wir müssen die Höhe der Stange wissen und sie misst die Länge.
Deshalb lassen wir weibliche Mitarbeiter auch nicht in den Vorstand.


#CTRL 

READ
FB
TWITTER
#CTRL 

READ
FB
TWITTER
#CTRL 

READ
FB
TWITTER
#CTRL 

READ
FB
TWITTER

gotv menu